Projekte Institut für Heilpädagogik Salzburg

 

Bauernhof im Herbst (Oktober 2018)  

Bei schönstem Herbstwetter durften wir am Bauernhof Apfelsaft pressen und Eier sammeln.

Muttertagsgeschenk (Mai 2018)

In einem zweischichtigen Verfahren wurden Duftseifen hergestellt und dekorativ verpackt. Zusätzlich wurden Glückwunschbillets mit bunten Kuverts gestaltet. 

Dazu wurden die Backformen zur Hälfte mit Blüten, Duftölen und mit flüssiger Glycerinseife aufgefüllt. Nachdem sie abgekühlt waren konnten wir sie verpacken.

Konstruieren (September 2017)

David hat ohne Plan und Bausatz eine Legohängebrücke gebastelt

Besuch bei Neubauers Stadtstall (April 2016)

Regenstäbe (Juli 2015)

Osterbasteleien (März 2015)

Osterhasen im Nestl

 

ETM Bau aus Uttendorf stellt sich in den Dienst von Round Table 30 „Helping Hands„
und unterstützt Heilstättenschule mit neuem Computer
(März 2015)

Tolle Engagement der Firma ETM Bau aus Uttendorf im Pinzgau: Sie unterstützt die Arbeit der Round Table 30 Aktion „Helping Hands“ und spendet der Heilstättenschule Salzburg einem neuen Computer, der für die schulischen Arbeiten dringend benötigt wird.

Die vier Standorte der Heilstättenschule Salzburgs (in der Universitätsklinik für Kinder- Jugendheilkunde, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinderspital Schwarzach und Institut für Heilpädagogik) sind bemüht, jährlich ca. 1000 kranken Kindern einen möglichst schulisch und sozial effizienten Aufenthalt zu ermöglichen.

Das Institut für Heilpädagogik in der Klessheimerallee dient der Behandlung von Kindern und deren Familien, die durch Verhaltensauffälligkeiten und/oder Entwicklungsproblemen bzw. häufig daraus resultierenden Lern- bzw. Leistungsschwächen, belastet sind. Ziel ist es, die emotionale, soziale und schulische Entwicklung der Kinder und Jugendlichen, mit einem Team aus verschiedenen Berufsgruppen von Ärzten, Psychologen, Lehrern, Therapeuten und Erziehern möglichst optimal zu fördern.

Der Round Table 30 Salzburg hilft seit mehreren Jahren durch Sponsoring von passenden Lern – und Spielmaterialien, Computern und Sportgeräten diese wichtige pädagogische Arbeit zu unterstützen.

Round Table ist ein Club junger Männer im Alter zwischen 18 und 40 Jahren mit dem Ziel, das freundschaftliche und gesellschaftliche Leben am jeweiligen Wohnort zu fördern und durch Serviceaktivitäten in Not befindlichen Menschen zu helfen. (www.rt30.at)

Theaterbesuch – Der Feuervogel (Dezember 2013)

Am 18.12.2013 besuchten wir mit unserer Klasse, 6 Schüler und Schülerinnen, das Theaterstück „Der Feuervogel“ im Odeon Salzburg.
Die Kinder waren vom mitreißenden Theaterstück sehr begeistert und wurden von der Geschichte und der musikalischen Begleitung in ihren Bann gezogen. Nach dem Stück bat sich sogar die Möglichkeit mit den Schauspielern und Schauspielerinnen ein wenig zu plaudern und natürlich ein gemeinsames Foto zu machen.
Auf der Zugfahrt zurück in die Schule durften unsere Schüler und Schülerinnen sogar einen Blick in das Führerhaus des Zuges werfen. Das war der krönende Abschluss eines tollen Ausfluges.
Dank des Sponsorings der Raiffeisen Bank war es uns möglich den Theaterbesuch, inkl. Anfahrt und Eintritt, zu finanzieren.

Brücken (März 2014)

Unter dem Thema "Brücken" veränderten wir Euroscheine und ließen sie bunt erstrahlen. Die Brücken der Euroscheine symbolisieren die Verbundenheit einzelner Länder innerhalb der Europäischen Union. Die abgebildeten Brücken sind keine realen Bauwerke sondern zeigen Baustile einzelner Epochen.

Freies Malen (Jänner 2014)

Einmal wöchentlich lassen wir beim Freien Malen unserer Phantasie freien Lauf. 

Kürbistiere (Oktober 2013)

In der Schule bauten wir Phantasietiere aus Zierkürbisen.

Bauernhofbesuch (Oktober2013)

Im Herbst besuchten wir wieder den nahegelegenen Bauernhof. Diesesmal durften wir unsere eigenen Halloween-Kürbisköpfe schnitzen. Wie immer war es ein schöner und lehrreicher Ausflug.

Kunstwerke (Juni 2013)

Rudolf das Rentier - selbstgenäht (Dezember 2012)