Projekte Kinder- und Jugendspital Schwarzach

 

"Zum Schreiben verführen" (Oktober 2017)

Kinder lieben es eigene Texte zu verfassen, ihrer Fantasie freien Lauf
zu lassen, gruselige, spannende, lustige Geschichten zu erfinden  oder
nach Bildfolgen zu erzählen, Märchen zusammenzufassen, Gedichte zu
reimen, Raps zu kreieren, Briefe zu schreiben und und und..

Als einen Schwerpunkt des heurigen Schuljahres wollen wir auch
Schreibmuffel vermehrt zum Schreiben verführen. Egal, wie alt sie sind,
wie gut sie sind, wie viele Fehler im Text sind, ob der Handlungsablauf
stimmt, ob die Zeiten passen und und und... Alle dürfen so schreiben wie
sie es können. Manche werden den Text verbessern wollen, wir helfen
ihnen dabei. Manche wissen, dass sie immer viele Fehler machen und
freuen sich, dass ihr Text uns trotzdem so gefällt, wie er ist.

Einige Texte werden wir hier veröffentlichen. .

  • text1
  • text1a
  • text2

Soziales Lernen (September 2017)

Soziale Runden sind ein wichtiger Bestandteil unseres Unterrichts. Wir gestalten, spielen, musizieren und reden gemeinsam und versuchen so ein gesundes Miteinander in einer gesunden Umwelt zu stärken. 

  • 20170920_090341
  • 20170920_091242
  • 20170925_084535
  • 20170929_110649
  • 20171020_095935
  • 20171020_110806

Tauernbahnmuseums Schwarzach(Juni 2017)

Im Unterricht besuchte ein Teil von uns das Tauernbahnmuseum Schwarzach und wurden von Herrn Zlöbl und Holleis hervorragend durch die Ausstellung geführt.

  • 0DBE5CCD-218D-401F-AA21-22591087F66E
  • 8DF1BADF-6A1B-45E7-99DE-7839718B2625
  • DEC32F22-AA8F-4317-85E5-1E29BECE1776-1

Kunstwerke (Juni 2017)

Im Laufe des Jahres entstanden im Unterricht viele wunderbare Kunstwerke.

  • Foto-03.02.17-10-56-36-1
  • Foto-10.02.17-11-02-55
  • Foto-13.12.16-10-20-22
  • Foto-15.05.17-10-09-37
  • Foto-15.05.17-10-10-19
  • Foto-16.01.17-08-37-12
  • Foto-16.01.17-08-39-51
  • Foto-16.01.17-09-07-11
  • Foto-19.12.16-10-13-23
  • Foto-20.01.17-10-55-44
  • Foto-23.02.17-09-43-35
  • Foto-25.04.17-08-57-19

Ich-bin-Ich & Muttertag (Mai 2017)

Die Schülerinnen und Schüler der Grundstufe waren ganz stolz auf ihre selbstgebastelten "Ich-bin-ichs".

Auch für den Muttertag ließen sie sich etwas Besonderes einfallen.

  • 20170504_085901
  • 20170504_085918
  • 20170504_085921
  • 20170504_113115
  • Foto-12.05.17-10-46-29
  • Foto-12.05.17-10-46-47
  • Foto-12.05.17-11-27-31

"Palmbuschn" (April 2017)

Kurz vor den Osterferien bastelten wir im Unterricht nach alter Tradition "Palmbuschn". 

  • 20170407_100523
  • 20170407_100913
  • Foto-07.04.17-09-06-58
  • Foto-07.04.17-09-07-23
  • Foto-07.04.17-09-08-39
  • Foto-07.04.17-09-12-41
  • Foto-07.04.17-10-51-33
  • Foto-07.04.17-10-51-37
  • Foto-07.04.17-10-51-40
  • Foto-07.04.17-10-51-49

Zaubershow (November 2016)

Nach einem Workshop für uns LehrerInnen mit dem Zauberer Maguel - www.maguel.at - machten wir uns in der Schule selber eifrig daran eine eigene Zaubershow auf die Beine zu stellen. Nach intensivem Proben, sofern es der Lernstoff zuließ, zeigte sich, dass in unseren Schülerinnnen und Schülern sehr begabte Zaubekünstler steckten. Unser hauseigenes 'prominentes' Publikum war überaus begeistert.

  • Zaubershow-01
  • Zaubershow-02
  • Zaubershow-03
  • Zaubershow-04
  • Zaubershow-05
  • Zaubershow-06
  • Zaubershow-07
  • Zaubershow-08
  • Zaubershow-09
  • Zaubershow-10
  • Zaubershow-11

Schulstart (September 2016)

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres stürzten wir uns motiviert wieder in ein kreatives Projekt. Diesmal bemalten wir die Wand des Spielzimmers der Regenbogenstation im 2. Stock. Endlich wird sie ihrem Namen gerecht.

  • SWA-Rainbow-1
  • SWA-Rainbow-2
  • SWA-Rainbow-3
  • SWA-Rainbow-4
  • SWA-Rainbow-5

Spielzimmer neu (Juli 2016)

Als Projekt zum Schulschluss gestalteten wir das Spielzimmer der Panoramastation neu. Aus einer leeren und langweiligen Wand wurde schnell eine bunte Welt voller Kindheitsheldinnen und -helden on einst und jetzt.

  • swaausm1a
  • swaausm1b
  • swaausm1c
  • swaausm1d
  • swaausm1e
  • swaausm4
  • swaausm5
  • swaausm6
  • swaausm7

Weitere kreative Projekte zum Schulschluss: T-shirt bemalen, Lesefische fertig machen, Fisch-Fensterschmuck.

 

  • swatshirt
  • swatshirt2
  • swatshirt3
  • swatshirt4
  • swatshirt5
  • swatshirt6

Geburtstagfeier (April 2016)

Überraschung für unseren Herrn Lehrer Burgschwaiger zu seinem "runden" Geburtstag. 
Alle warfen sich mächtig ins Zeug um gemeinsam ein nettes Fest zu gestalten.

 

  • swa40er1
  • swa40er2
  • swa40er3

Lehrausgang nach Bad Hofgastein zur Besichtigung der Marktgemeinde und der neue erbauten Schule.

 

  • swaex2
  • swaex3
  • swaex4
  • swajahr7

Spezielle Werkstücke und Basteleien, passend zum Jahreskreis

 

  • swajahr1
  • swajahr2
  • swajahr3
  • swajahr5
  • swalari

Beim traditionellen Treppenlauf 2015 des Krankenhauses Schwarzach wurde die von uns gestaltete Fotowand als Zwischenstation benützt, wo alle Teilnehmerinne und Teilnehmer fotografiert wurden.

 

  • swatreppenlauf

IICC Projekt (November 2015)

Das Schuljahr 2015/16 begann bereits in der ersten Schulwoche mit einer großen Überraschung. Frau Bundesministerialrätin Mag. Christine Seifner überreichte uns in Anwesenheit von LSI Rudolf Mayr zwei Tablets zur Teilnahme an einem internaktiven Kunstprojekt für ausgewählte Heilstättenschule in Österreich
IICC Projekt

 

  • iicc01a
  • iicc01b
  • iicc01c
  • iicc01d

Neue Klasse (April 2015)

...Inzwischen haben wir uns in unseren neuen Räumlichkeiten schon richtig gut eingelebt und fühlen uns sehr wohl z.B....

... beim Lesen, Jausnen und Lernen

 

  • swaDSC007231
  • swaDSC007261
  • swaDSC007281

... beim Vorbereiten von Referaten, bei Vorträgen wie z.B. von unserem Krankenhausseelsorger Markus Huttegger über seinen Aufenthalt in Uganda und beim Vorbereien von Festen

 

  • swaDSC007391
  • swaDSC007421
  • swaDSC007481
  • swaDSC007511
  • swaDSC007581

... beim Werken und Gestalten ...

 

  • swaDSC006891
  • swaDSC006991
  • swaDSC007021
  • swaDSC007301
  • swaDSC007311

... bei Workshops, wie der Herstellung von Badezusätzen und Lippenpflegestiften mit Frau Anna Brandner...

 

  • swaDSC007591-1
  • swaDSC007591
  • swaDSC007621
  • swaDSC007651
  • swaDSC007711

... aber manchmal kann ein Lehrausgang z.B. auf einen Bauernhof auch sehr interessant und vor allem köstlich sein.

 

  • swaDSC007131
  • swaDSC007141

Es ist ein Segen, dass…. (November 2014)

Am Mittwoch, dem 05.11.2014 fand in der Heilstättenschule, die sich auf der Station „Sonnenstrahl“ befindet, eine kleine Eröffnungsfeier mit Dank und Segnung statt.
Eingeladen wurden die Kollegiale Geschäftsführung des Krankenhauses Schwarzach, Ärzte der Kinder- und Jugendmedizin und die Direktorin der Heilstättenschule Salzburg.
Diakon Markus Huttegger organisierte gemeinsam mit den Lehrerinnen, den Schülern und Schülerinnen ein schwungvolles Programm, das super umgesetzt wurde.
Dabei wurde gesungen und musiziert, die Schüler lasen Segenstexte vor und jede(r) Anwesende wurde aufgefordert seinen eigenen Segenswunsch zu formulieren.
Im Zuge der Feier wurden Kreuze, die von Patienten und Patientinnen der Erwachsenenpsychiatrie gestaltet worden sind, gesegnet, damit sie in den Räumlichkeiten der Kinder- und Jugendmedizin aufgehängt werden können.
Zum Abschluss wurden die Gäste zu einer kleinen Jause mit Kuchen und Brötchen, die die Schüler vorbereitet hatten, herzlichst eingeladen.
Die Lehrerinnen und alle SchülerInnen sind sehr glücklich in so großen, freundlichen Räumen arbeiten zu dürfen.

 

  • swa-seg1
  • swa-seg2

Schulschluss (Juli 2014)

Wie schon so oft beschließen wir das Schuljahr mit einem
Lehrausgang zum Schloss Schernberg. Wir genießen den wundervollen Duft
im Kräutergarten, naschen von Ribiseln und Johannisbeeren und erfrischen
unsere müden Füße mit Fußmassage.

 

  • swaschern1
  • swaschern2
  • swaschern3
  • swaschern4

Neues, Interessantes, Lustiges....auch wenn die neuen Schulklassen
noch nicht ganz fertig eingerichtet sind, fühlen wir uns schon jetzt
sehr wohl darin. Danke Sr. Katharina für Ihren netten Besuch, danke der
gesamten Geschäftsführung für die schöne neue Heilstättenschule.

 

  • swaerf1
  • swaerf2
  • swaerf4

Servus! Mach´s gut! Danke für alles! War eine schöne Zeit! Aber
jetzt ist der Zeitpunkt gekommen für.....

 

  • swaerf3

Eröffnungsfeier des neuen Kinder- und Jugendspitals Schwarzach (Juni 2014)

Am 18.06.2014 fand die feierliche Eröffnung des neuen Kinder- und Jugendspitals Schwarzach statt. Die Heilstättenschule erhielt im 3. Stock 3 wunderschöne, helle Räume (2 Klassenzimmer und ein Konferenzzimmer). Hunderte Besucher stürmten bei der Eröffnungsfeier sowohl die beiden Schulklassen, als auch das Bastelzelt, welches von der Heilstättenschule in Kooperation mit der Kinderhilfe organisiert wurde. Die farbenfrohe Gestaltung aller Zelte wurde auch von den Lehrerinnen der Heilstättenschule Schwarzach in Zusammenarbeit mit ihren Kollegen Andi Burgschwaiger und Ingrid Oberreiter übernommen. In einer der beiden Schulklassen fand an diesem Tag auch eine Ausstellung von Schülerarbeiten statt, die sie im Rahmen des Kreativunterrichts gestaltet hatten. Die Besucher zeigten sehr großes Interesse an der Heilstättenschule und überhäuften uns mit vielen Fragen.
Das Fest war ein großer Erfolg und alle freuen sich auf den Umzug ins neue Kinder- und Jugendspital.

 

  • swaerf11
  • swaerf11b
  • swaerf11c
  • swaerf11e
  • swaerf12
  • swaerf13
  • swaerf8

Projekt: Das kleine Ich bin Ich
Nach dem Lesen des Kultbuches wurden eifrig kleine ICH BIN ICH gebastelt. Mai 2014

 

  • swaostern1
  • swaostern4
  • swaostern5

Ostern:
Osterhasen aus Germteig und das Gestalten von Taschen stimmten die Schüler so richtig auf die Osterferien ein.
April 2014

 

  • swaostern2
  • swaostern3

Halloween, einmal anders! Okt 2013

 

  • swahalloween2

Gehirnjogging am Montagmorgen, genau richtig um munter zu werden! Okt 2013

 

  • swahalloween

SWEET 40: Ein runder Geburtstag darf ordentlich gefeiert werden. Die Schülerinnen und Schüler verwandelten ihre Schreibtische in eine Festtafel, brachten ein Ständchen dar und verschenkten selbstgemachte Basteleien. Alles Gute, liebe Daniela, wünschen dir deine Schülerinnen und Schüler, das ganze Team des Kinderspitals Schwarzach und deine Kolleginnen und Kollegen der Heilstättenschule.

  • swageb
 

Bibliothek Schwarzach

Im Zuge unseres Leseschwerpunktes besuchten wir dieses Schuljahr öfters die öffentliche Bücherei der Gemeinde Schwarzach.
Zum Schulschluss bastelten wir mit den eifrigen SchülerInnen 70 verschiedene, kreativ gestaltete Lesezeichen, die die Leiterin der Bücherei, Frau Herrat Vogl, gerne an ihre Mitglieder weitergibt. Als Dank dafür erhielt die Heilstättenschule eine Jahresmitgliedschaft.
Die Kinder genießen die Atmosphäre in der Bücherei jedes Mal, schmökern und leihen sich Bücher oder Spiele aus.
DANKE an das Team der Bücherei.

 

  • swabibl1
  • swabibl2
  • swabibl3
  • swabibl4

Lehrausgang : Tauernbahnmuseum Schwarzach

Zum Schulschluss entführten wir unsere Truppe in das Zugmuseum in Schwarzach. Groß und Klein waren fasziniert von der riesigen Modelleisenbahn, der Matador Ausstellung und den technischen Details der alten und neuen Züge, die uns Herr Zlöbl und Herr Holleis auf sehr nette und kindgerechte Art erklärten.
DANKE an das gesamte Team.

 

  • swatauern1
  • swatauern2
  • swatauern3
  • swatauern4
  • swatauern5

 Schloss Schernberg? Eine Wanderung voller Motive (Juni 2013)

Früh am Morgen ging es nach Schloss Schernberg. Nach der Besichtigung des Kräutergartens, der Sinnesstraße und der Weberei traten wir den Heimweg an. Der stand unter dem Motto: Wer macht das beste Foto?
Wir, die Schüler der Heilstättenschule, teilten uns in zwei Gruppen. Jede Gruppe erhielt einen Fotoapparat und den Auftrag 10 wunderschöne Naturbilder zu schießen. Wieder im Krankenhaus mit den vollen Kameras angekommen, wählten wir die 5 besten Fotos jeder Gruppe aus und druckten sie aus. Anschließend baten wir alle Ärzte, Psychologinnen, Krankenschwestern und alle, denen wir noch begegneten unsere Bilder zu bewerten. Die zwei Siegerbilder sind hier auf der Homepage der Heilstättenschule zu bestaunen.

 

  • swaschernberg1
  • swaschernberg2

Hurra, wir gehören auch zu den Siegern!

Am Aktionstag Lesen, der am 12.12.2012 stattfand, haben unsere Schüler in der Rubrik MEISTLESER einen Preis „erlesen“. Letzte Woche kam Frau LSI Birgit Heinrich mit Frau HOL Erni Kalhammer und überreichte uns in Anwesenheit von Frau SD OSR Dietlinde Schöberl einige Bücher.
Vielen Dank!

 

  • Swalesen
Schuljahr 2012/13 HSS8

 

Anbetung bei der Krippe

 
  • swa137

Wanderung nach St. Veit

 
  • swa136

Weihnachtsfeier mit Hornbegleitung
.. und weil unsere Kondition schon sehr gut ist, haben wir dieses Jahr nach unserer Weihnachtsfeier eine Adventwanderung nach St. Veit unternommen. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Olbort für die Einladung zu Kakao und Kuchen.

 
  • swa135

Lebkuchenstadt mit Gemeindeamt, Schule, Krankenhaus usw.

 
  • swa134

Morgendliches Lesen
Neben dem täglichen Lesetraining steht bei uns auch tägliches Training unserer Muskulatur auf dem Programm. Entweder gehen wir flotten Schrittes treppauf- treppab durch das gesamte Schwarzenberg´sche Krankenhaus oder wir drehen unsere Runde um das Krankenhaus und kommen dabei ordentlich außer Atem. Man glaubt es kaum- das Lernen geht danach doppelt so schnell!

 
  • swa133

Mandala, einmal mit Naturmaterialien.

 
  • swa132

 

Lesesticker gegen Bücher, ein toller Tausch! Die SchülerInnen der Heilstättenschule in Schwarzach fertigten Lesesticker für die SchülerInnen der Hauptschule Kaprun und erhielten dafür Bücher für ihre Klassenbibliothek. Herzlichen Dank an HD Dipl. Päd. Herbert Kleber für die Unterstützung!

 

  • swabcher2

 

  • swabcher1
 

Mit einer großzügigen Spende von 470 € überraschte die 1a Klasse der HS Bruck a.d.Gstr. die Heilstättenschule in Schwarzach. Bei einem Besuch des Spitals erfuhren die SchülerInnen allerhand Wissenswertes über die Einrichtung und übergaben gleichzeitig das Geld für den Ankauf von Büchern und Spielen. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

http://www.hs-bruck.salzburg.at/

 

 

 

April 2012